Close
Skip to content

4 Comments

  1. Mama
    Juni 1, 2017 @ 11:00 pm

    Hatte es mir schlimmer vorgestellt. Das Auto fahren meine ich natürlich. Dass du net gesungen hast…gute Idee. Kannst nämlich net sooooo gut singen??

    Reply

    • Manu
      Juni 1, 2017 @ 11:09 pm

      Sowas von harmlos und li-la-laaaangweilig ?

      Reply

  2. Lena
    Oktober 2, 2017 @ 10:51 am

    Oh, das muss aber wirklich ein ruhiger Tag in Tirana gewesen sein. Und der Rollerfahrer, der aus der Seitenstraße gekommen ist, hat tatsächlich angehalten! Meine stärkste Impression aus Albanien war: panta rei. Niemals anhalten. Aber als schlimmste Autofahrer Europas würde ich die Albaner auch nicht bezeichnen. Diesen Titel verdienen unserer Erfahrung nach definitiv die Sizilianer! 🙂

    Reply

    • Manu
      Oktober 2, 2017 @ 8:37 pm

      Es war total seltsam als ich in die Stadtmitte kam. Ich hatte mich schon wie ein kleines Kind auf Autoscooter in der Stadt gefreut, hatte die Kamera griffbereit, so dass ich problemlos im schlimmsten Verkehr hätte lenken können. Dann fuhr ich durch den ersten Kreisel durch: Nichts. Durch den zweiten: Nichts. Es war wie verhext. 😀
      Und schlimm fahren sie tatsächlich nicht. Manchmal etwas unachtsam, aber das sind die Deutschen auch…

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »