Close
Skip to content

2 Comments

  1. Kasia Oberdorf
    Januar 6, 2019 @ 6:32 pm

    Schon krass, wie anders einem die Heimat vorkommen kann nach einer relativ kurzen Abwesenheit… Das Vertraute fühlt sich nicht mehr vertraut an und man beginnt, vieles mit anderen Augen zu sehen. Dafür können auch schon wenige Wochen reichen… 😉 Lg Kasia

    Reply

    • Manu
      Januar 7, 2019 @ 1:09 pm

      Liebe Kasia, du hast absolut Recht! Manchmal reichen auch nur 4 Wochen. Vor Guatemala – also bei normalen Reisen von Deutschland aus – war das natürlich auch existent, aber es kam mir nicht so heftig vor. 😉

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »