WorldCalling4Me

Wenn die Welt ruft...

Polarkreis calling 5/10: Die wilde Huskytour an Silvester

Polarkreis calling 5/10: Silvester in Tromso und eine wilde Huskytour

Tag 5: Tromso, Ankunft 14 Uhr

Tromso ist die drittgrößte Stadt Norwegens und liegt rund 340 km nördlich des Polarkreises. Hier steht auch die berühmte Eismeerkathedrale. Dort angekommen stand unser nächster Ausflug auf der Tagesordnung: die Huskytour!

Huskytour

Unsere Huskytour in Tromso

Hierzu ging es zunächst weiter mit dem Bus zur Huskyfarm etwas außerhalb von Tromso. Wer Hunde liebt, kommt hier voll auf seine Kosten und vor allen Dingen sind die Huskys keineswegs menschenscheu. Die Hunde freuen sich lautstark über jeden, der sie besucht. 

Huskytour

Huskytour

Huskytour

Huskytour

Unser Schlittenführer Jörg, ein super netter Österreicher, fuhr zusammen mit uns und 10 Huskys dann auf eine Tour durch die verschneite Landschaft von Tromso. Eine einmalig schöne Fahrt, die wir nicht mehr so schnell vergessen werden. Dabei war es auch völlig egal, ob dunkel oder nicht. 

Huskytour

Gerade aufgrund der Dunkelheit und der Reflexion des Schnees hatte das Ganze sogar etwas Mystisches und ließ die Eiseskälte für eine ganze Weile völlig vergessen. 

Huskytour

Huskytour

aufwärmen! 🙂

Silvester im ewigen Eis

Zurück auf dem Schiff genossen wir erst einmal unser super leckeres Fünf-Gänge-Menü. Und weil es bisher keine Essensbilder gab, wird das nun nachgeholt. 😉

Huskytour

Im Hafen von Tromso begrüßten wir auch das Jahr 2018 mit einem prächtigen Feuerwerk, welches wir von unserem Balkon der Suite genießen konnten. Kurz nach Mitternacht ging die Fahrt schließlich weiter in Richtung Honnisvag.

Huskytour

Huskytour

 


Übersicht der Reiseroute

BergenAlesundTrondheimWikingerfest am PolarkreisHuskytour durch das ewige EisNordkap

Kirkenes: Die Stadt Kirkenes / Schneemobiltour in Kirkenes / Eishotel in Kirkenes Hurtigruten-Fazit

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: