Close
Skip to content

6 Comments

  1. Mogroach
    Dezember 20, 2017 @ 10:09 am

    Mein Lieblingsbild ist definitiv das Landschaftsbild mit der Beschreibung drunter:
    „Die Landschaft in Bosnien-Herzegowina ist eine Augenweide! Nicht nur findest du hier die seltsam anmutendsten und faszinierendsten Gebirgsformationen, sondern auch zahlreiche wunderschöne Seen. “
    Mit dir da im Vordergrund sollte es eher heißen:
    „…, sondern auch das anglistisch falsch abgebogene, possierliche Tierchen, den badischen Grinse-Keks.“

    Geile Bilder, Manu.
    Wir freuen uns schon auf unseren Balkan-Trip im neuen Jahr!
    Hau rein!

    LG Silvi und Chris

    Reply

  2. Michael
    Dezember 20, 2017 @ 12:22 pm

    Huhu,

    Vielen Dank für deine Bilder aus Bosnien-Herzegowina! Super, dass du für alle 11 Kategorien etwas gefunden hast!

    Badische Grüße,
    Michael

    Reply

  3. urs
    Januar 1, 2018 @ 10:39 pm

    Ach du lieber Scholli, auch du hast Kühe im Beitrag zu Fotoparade. so langsam denke ich, die Viecher sind ein heimliches Geheimmotiv für Michaels Fotoparaden 😉 bei miner heutigen Kommentarrunde habe ich sicher 4 Blogs mit solchen Bildern gefunden. Aber ok, deine anderen Bilder sind auch Wunderschön. Viele Liebe Grüsse, Urs

    Reply

    • Manu
      Januar 1, 2018 @ 10:49 pm

      Lieber Urs, den Gedanken mit dem geheimen Fotomotiv würde ich so unterschreiben. Das Tolle ist: Die Viecher gibt es überall und weil sie nicht unbedingt wahnsinnig schnell unterwegs sind, lässt es sich da problemlos mal die Kamera zücken. 😀 😀

      Reply

  4. nossy
    Januar 14, 2018 @ 8:37 pm

    Die Blutrosen finde ich ganz schön deprimierend und schockierend.
    Gut, dass die Menschen nicht vergessen wollen, aber das finde ich ist schon ein krasser Umgang die Vergangenheit zu verarbeiten…

    Viele Grüße, nossy

    Reply

  5. Fotoparade 2017 , ja das Jahr neigt sich dem Ende zu
    Juni 9, 2018 @ 6:39 pm

    […] worldcalling4me.com: Meine schönsten Bilder aus Bosnien-Herzegowina! […]

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »