Close
Skip to content

6 Comments

  1. Mama
    September 3, 2017 @ 9:56 am

    Ja. Das war sicherlich Hardcore auf Deiner Reise durch Indien.

    Reply

    • Manu
      September 3, 2017 @ 10:41 am

      Das war richtig heftig. Aber so völlig unvorbereitet traf es mich ja dann am Tag drauf. Spätestens danach erübrigt sich dann auch die Frage, warum ich dezente Schlafprobleme habe. ?

      Reply

  2. Steffi
    September 3, 2017 @ 6:38 pm

    Hallöchen, wir haben es uns bei unserer Reise 2013 nicht getraut nach Varanasi zu fahren, da wir fanden, dass eine Reise nach Indien sowieso schon „krass“ genug sein kann (und das war es auch). Wir möchten unbedingt wieder nach Indien aber ich glaube Varanasi werden wir uns nie ansehen. Du schreibst im Kommentar von einer schlimmen Erfahrung. Das klingt gar nicht gut 🙁

    Reply

    • Manu
      September 3, 2017 @ 8:20 pm

      Liebe Steffi, ich kann nur allzu gut nachvollziehen, was du mit „krass“ meinst. Auch mir fällt kein treffenderes Adjektiv ein, um Indien zu beschreiben. Krass in jeder Hinsicht – positiv, negativ, einfach völlig außergewöhnlich. Varanasi legt da meiner Ansicht nach nochmal ordentlich eine Schippe „Krassheit“ drauf.

      Reply

  3. Uwe Lange
    Oktober 19, 2018 @ 1:02 pm

    Liebe Manu,
    ich habe gerade mit Begeisterung Deinen Bericht gelesen.
    Befinde mich mit ähnlichen Eindrücken auf der Durchreise. Wir kommen von Delhi, sind dann nach Kolkata gelandet (auch diese Stadt muss man erst mal verarbeiten) und haben dann Varanasi erlebt. Meine Frau ist jetzt krank, ich hoffe nichts Ernstes.
    Ich brauche jetzt Urlaub (😉) Morgen geht’s nach Kerala.
    Viele Grüße und weiter so spannende Berichte🙏🙏🙋🙋
    Uwe

    Reply

    • Manu
      Oktober 19, 2018 @ 1:56 pm

      Lieber Uwe, ich kann euch total verstehen! Das muss man wirklich erst einmal verdauen. 😑 Hoffentlich ist es „nur“ ein Darminfekt. Das ist zwar auch ätzend, aber lässt sich überstehen, wenngleich es weitaus angenehmere Orte gibt, um sich zu kurieren. Ich wünsche deiner Frau gute Besserung und hoffe, dass eure Reise seelisch und emotional entspannter weiter geht. ☺

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »